• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Aktivitäten

Im Hillesheimer Land und seiner Umgebung gibt es viel zu entdecken. In Hillesheim selbst befindet sich Deutschlands erstes Krimihotel mit verschiedenen Themenzimmern sowie das Kriminalhaus, unter anderem mit dem Krimiarchiv mit Tausenden von Krimibänden. Neben einem historischen Ortskern finden sich hier auch Restaurants, Cafés und viele Einkaufsmöglichkeiten.

Für geologisch Interessierte bieten sich die vielen Steinbrüche, wie der Weinberg in Kerpen oder der Arensberg bei Zilsdorf an, in denen sich die bewegte Vergangenheit der Vulkaneifel erfahren lässt. Bei schlechtem Wetter laden viele Museen, wie das Naturkundemuseum Gerolstein, das Maarmuseum in Manderscheid oder das Vulkanhaus in Strohn zu einem Besuch ein.

In gut 20 Autominuten erreicht man die bekannten Dauner Maare, rund eine Autostunde entfernt ist die Römerstadt Trier, die Burg Eltz oder die Weltstadt Köln sowie das Mittelrheintal.

Für Wanderer und Radfahrer hat die Vulkaneifel rund um Hillesheim viel zu bieten. Wanderwege wie der Eifelsteig, der Genuss-zu-Fuß Wanderweg oder der Kalkeifelradweg sind nur einige wenige, die in der Region zu finden sind.

 

Hier finden Sie Links zu weiteren Internetseiten des Vulkaneifel-Tourismus. Hier ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei:

www.eifelsteig.de     www.krimiland-eifel.de     www.genusszufuss.de     www.eifelkrimi-wanderweg.de

www.geopark-vulkaneifel.de     www.hillesheim.de      www.eifel.info